Pure Tonic

Genre-technisch beschrieb das „Handwritten Mag“ die Jungs vor kurzem als
„Alternativerock, bisschen Metal und eine Menge Arschtritt!“.
Das „Oakfield Festival“ schrieb: „Wenn man sich fragt,
warum in Dreiteufelsnamen diese jungen Burschen HardRock spielen,
lautet die Antwort: Aus Überzeugung! Okay, die eine oder
andere Kiste Astra ist da sicher auch im Spiel, aber wenn Pure Tonic eines
besitzen, dann PUNCH!“

Völlig erfahrungslos trafen sie sich 2010 das erste Mal zum „Mukke machen“.
Mittlerweile blicken die Jungs voller Stolz auf einen Erfahrungsschatz von
über 150 Konzerten in diversen Bundesländern zurück. Von kleinsten Club-
Shows bis zu ansehnlichen Festival-Bühnen war alles dabei. Die Bretter
wurden sich mit Bands wie Torfrock, Montreal, Rantanplan, Slapshot, Liedfett,
Le Fly und unzähligen weiteren geteilt. Und ein Ende ist noch lange nicht in
Sicht, denn zur Zeit arbeiten Pure Tonic an neuem Songmaterial um ein
neues Album aufzunehmen.

In der Saison 2016 schafften die Jungs es sogar in das Deutschlandfinale
des SPH-Bandcontests, wo ihr Lead Gitarrist zum besten Gitarristen des
Contests ausgezeichnet wurde.

Mehr Infos zu Pure Tonic findest du Hier >>>