Mischwald

Originalbild unter: http://anni-strauss.fotograf.de/photo/5829fa3b-b518-4830-a0e0-13bf0a4b0633

Die vier Betreiber des Mischwalds haben definitiv eines gemeinsam: die
Taschen voller Bock. Und da sie es nicht schaffen, diesen ganzen Bock
tagsüber rauszulassen, treffen sie sich abends im Proberaum und
beschmeißen sich gegenseitig damit. Ein paar dieser Schlachten haben sie
dokumentiert, indem sie die REC-Taste ihres Kassettenrekorders gedrückt
haben. Das Ergebnis sind drei aufgenommene Songs, zu denen einer schon
mal gesagt hat „hey – cool.“ Beflügelt durch diesen Kommentar, machen
die Jungs sich jetzt auf, um ein paar dicke Raketen auf der Bühne zu zünden.

Mischwald haut nicht nur hymnenartige und treibende, englische
Kopfnicker Hooks raus, sondern auch gerne mal was Kantiges mit
deutschen Texten. Ein kluger Mann sagte mal, es würde Punkrock mit
Einflüssen aus dem Alternative Rock sein.

Mehr Infos zu Mischwald findest du Hier>>